Wiederholung ohne Statistikänderung

Wiederholung ohne Statistikänderung

Postby Rainer Haeßner » Thu Nov 10, 2011 3:06 pm

Das deutsche Forum fällt mir erst jetzt auf. Versuche ich es hier noch einmal, zumindest kann ich in der Muttersprache viel besser ausdrücken, was ich meine.

Bei der Wiederholung bereits erlernter Karten (es geht auch um Sprache, konkret um Japanisch) nehme ich mir immer Blöcke von je 20 Karten vor. Normalerweise habe ich davon dann durchschnittlich 4 vergessen. Im "Spaced repetition"-Modus gibt das dann die halbe Wiederholungszeit. Vor allem aber sind die 4 Karten gleich wieder mit dabei, wenn ich die nächsten 20 Karten angehe. Dabei passiert es zumindest mir sehr häufig, daß genau diese Karten gleich wieder durchs Raster fallen.

Mein Vorschlag.
Am Ende einer Runde gibt es ja immer eine Zusammenfassung, also meinethalben 16 von 20 Karten bekannt = 80%. Hier würde es sich aus meiner Sicht eine Wahlmöglichkeit
anbieten.

a) Ist so, die nächsten 20 Karten bitte.
b) Ich möchte mir die 4 Karten noch einmal ansehen.

Bei dieser nochmaligen Wiederholung sollte aber die Statistik nicht verändert werden (die 50% Verkürzung sind natürlich bereits eingerechnet). Man hätte jetzt beliebig Zeit, sich seine Sorgenkinder nochmals anzusehen. Das Gesamtprinzip von "spaced repetition" würde nicht beeinflußt, die Aussage "habe ich vergessen" wurde einmalig berücksichtigt.

Ansonsten: die Software ist so etwas von Segen! Das Karteikartenprinzip hatte ich schon vor ganz vielen Jahren in der klassischen Papierform einmal begonnen. Aber überhaupt kein Vergleich. Jetzt gibt es eine Logik, die genau der Vergessenskurve entspricht, es gibt Sound, man kann völlig problemlos auch 10 000 Karteikarten mit sich herumschleppen, man kann jede Minute Wartezeit an der Haltestelle nutzen, ich kann gefundene Fehler gleich vor Ort korrigieren, Backups anlegen, im schlimmsten Fall den iPod verlieren (es gibt ja ein Backup), ... Toll!!
Rainer Haeßner
 

Re: Wiederholung ohne Statistikänderung

Postby Ernie » Thu Nov 10, 2011 5:48 pm

Hi Rainer,

Thanks.
I hope you don't mind if I respond in English.

I will consider this for a future update. There is an option "Repeat Missed", but it doesn't affect spaced repetition decks, but maybe I can turn it on. Let me think about it.

In the deck options, there is a setting "Cards to Study". If you set "Show Streak" to "0", then it will only show you your missed cards. You can then tap the "B" for browse mode, and you can go through them without statistics being affected. I know it's not convenient though.


Ernie
Ernie
Site Admin
 
Posts: 4510
Joined: Fri Oct 01, 2010 6:12 pm
Location: San Francisco / Taiwan

Re: Wiederholung ohne Statistikänderung

Postby jandu » Fri Dec 16, 2011 6:27 am

Nachricht an Rainer Haeßner:

Hi, Rainer. Hab auch immer das gleiche Problem gehabt. Ich arbeite auch im Spaced repetition mode. Mein Workaround hierfür ist:

MaxCardsInRound auf 10000
Cards to Study: nur eine Kategorie namens "Examine"
habe allen Karten diese Kategorie zugewiesen

Und jedesmal, wenn ich eine Karte nicht weiß, ändere ich die Kategorie auf z. B. "Auslassen" und bestätige den Prüfvorgang mit "Wrong".
Das kann man auch umgehen, indem man im Multimode allen Karten mit Streak = 0 die Kategorie "Auslassen" zuordnet.

Jeden Tag in der Früh prüfe ich dann zuerst die nicht gewussten mit CardsToStudy="Auslassen". (Hat für mich den Vorteil, dass ich einmal drüber schlafen kann) und stell diese Karten dann zurück auf "Examine".

Durch die genialen Statistik-Darstellungen der Streaks = 0 hat man ja sofort Zugriff auf die falsch beantworteten Cards.

Liebe Grüße, Gerald.
jandu
 
Posts: 15
Joined: Mon Oct 11, 2010 4:51 am

Return to Deutsch (German) - Closed